Mit Siebeck an die Saugnäpfe

Der Tintenfisch flösst der Hausfrau Angst und Schrecken ein, schreibt Wolfgang Siebeck in einem seiner letzten Sommerseminare für Hobbyköche (ZEIT). Dem muss ich widersprechen, denn ich bin keine Hausfrau, nicht mal Hausmann, und der Tintenfisch flößt mir trotzdem Angst und Schrecken ein. Nicht wegen der Zubereitung, sondern weil ich das Teil anschließend auch noch essen muss. Ich höre schon den Widerspruch, von wegen ich hätte noch nie wirklich guten Tintenfisch gegessen und so. Aber seit ich als Kind Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer gelesen habe, komme ich auf Tentakeln nicht klar. Aber Siebecks Zubereitungstipps klingen durchdacht, und da ich weiß, dass viele Menschen diese Fangarmmonster mit den Saugnäpfen gerne vertilgen hier der ultimative Tentakel-Link.