Molekulare Küche – kulinarische Kunst

Die Nachricht, dass Heiko Antoniewicz wieder zurück ist im Ruhrgebiet und sich inzwischen auf Molekulare Küche spezialisiert hat, ritt der Kompottsurfer ja schon vor ein paar Tagen ab. Jetzt erfuhr ich, dass es auf der Frankfurter Buchmesse eine Veranstaltung zum Thema Molekuare Küche geben wird, wo Heiko Antoniewicz einen Vortrag halten und in einer Demonstration zeigen wird, wie Molekulare Küche funktioniert. Veranstalter sind das Unternehmen Degussa, das Fraunhofer Institut und die Aktionslinie hessen-nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums, sowie women.de.
Molekulare Küche, 8. Oktober 2006, ab 16.30 Uhr im Forum der Frankfurter Buchmesse