Bier und Schokolade: Das geht. Angeblich.

Bier_SchokoladeVor gut fünf Jahren stellte ich mich – gemeinsam mit ein paar Leuten aus dem Weinforum Niederrhein – der Herausforderung, passende Kombinationen zwischen Wein und Schokolade zu finden. Es war, trotz reichlich Alkohol, eine ernüchternde, aber nicht zuletzt wegen des Alkohols (und der netten anderen Teilnehmer) eine unterhaltsame Verkostung. Das Thema ist für mich abgehakt. Es gibt nur sehr wenige Varianten, die Wein und Schoki zu einer angenehmen Verbindung machen. Jetzt lese ich in den MercuryNews, dass die Liason von Bier und Schokolade der Hit sein soll. Angesichts des Umstands, dass nicht gerade interessenfreie Personen an der Verbreitung dieser Erkenntnis beteiligt sind, ist Skepsis angebracht. Da werde ich wohl demnächst mal eine eigene kleine Testreihe starten müssen. Weil Schokolade Aromen beinhaltet, die denen aus der Maillard-Reaktion entstehenden ähneln (die beim Grillen und Braten freigesetzt werden), erscheint mir die These, dass Bier und Schokolade zusammenpassen allerdings durchaus Substanz zu haben. Schweinebraten und Bier, das geht ja auch.