Kaffkao, ein kleines Experiment

Angeregt durch Martin Lerschs Flavour Pairings habe ich heute mal den Siebträger unserer Saeco Aroma Nero mit einem Gemisch aus Kaffee- und Kakaopulver konfrontiert. Vorweg gesagt, das Gerät hatte keine Probleme, was auch nicht anders zu erwarten war, aber ich musste diesen Kaffkao ja noch trinken, den ich aus einer Pulvermischung aus Kaffee und Kakao (3:1) in meine Tasse tröpfeln ließ und dann mit aufgeschäumter Milch vermischte. Die Crema schien im Vergleich zum reinen Espresso nahezu gleich feinporig schaumig zu sein. Beim Probieren – nach Zugabe der Milch – stellte ich dann fest, dass die Gabe Kakao bei mir zu einer deutlichen erhöhten Wahrnehmung von Bitterstoffen geführt hat. Mit Muskovadozucker schmeckte das Ganze dann aber wieder recht rund. Mal sehen, ob ich aus dem Versuch irgendetwas Nützliches für meinen Kochalltag gewinnen kann.