Neue Ausgabe des Gault Millau Magazins mit viel gutem Lesestoff

Das neue Heft war gestern in der Post und dürfte inzwischen auch im Handel erhältlich sein. Es liefert nicht zuletzt wieder jede Menge News aus den wichtigsten Städten und Regionen Deutschlands. Darunter ein Beitrag zum Abschied von Gewürzpapst Ingo Holland, der im September sein Restaurant Zum Alten Rentamt in Klingenberg aufgeben wird, um sich stärker seinem Handel mit eigenen Gewürzmischungen (Altes Gewürzamt) sowie Kochkursen und Veranstaltungen widmen zu können. Ingo Holland wurde durch sein Gewürzbuch über die Landesgrenzen hinweg bekannt.
Außerdem im Heft: Eine Story über den Kärntner Eduard Hitzberger, der derzeit mit seinen Lightstyle Menüs Furore macht sowie eine deftige Story über Schwein, Kümmel und Bier. Auch ein Extra über Kaffee inklusive Test von Vollautomaten ist drin (ich stehe ja mehr auf klassische Siebträger und lasse auf die Aroma Nero von Saeco nichts kommen). Armin Diel und Joel B. Payne schreiben über das Anbaugebiet Saale-Unstrut und über die Arbeit von Flying Winemakers. Ich habe, wie immer, den molekularen Abgang sowie die Szene Ruhrpott-Seite beigesteuert und außerdem eine Reisegeschichte über das Ruhrgebiet im Heft. Und dann wäre da noch die großartige Fotostrecke von Barbara Bonisolli zum Thema Eis zu erwähnen.