TGRWT #5: Hirschkeule, in Milchkaffee pochiert mit Schokoladensauce …

…. gebratenem Hokaido und geschmolzenen Tomaten. Wie immer war das Anrichten ein Graus, aber geschmacklich hat die Flavour Pairing Variante durchaus funktioniert, obwohl es bei der Sauce ein paar Abstimmungsschwierigkeiten gab. Ich habe sie auf der Basis eines Hirschfonds mit etwas Chili und Balsamico montiert.
Bei der 5. Runde von TGRWT (The Go Really Well Together) ging es um die Kombination von Fleisch und Schokolade. Aber Schokoladensaucen zum Fleisch müssen mit entsprechend Säure gekontert werden, finde ich, sonst schmecken sie zu dumpf. Entgegen meiner ursprünglichen Überlegung, frisch gepressten Orangensaft einzusetzen, entschied ich mich für Balsamico und für geschmolzene Tomaten als Beilage. Ganz glücklich machte mich das aber nicht. Rezept und weitere Details folgen.