Duisburger Restaurant Inside verliert Spitzenkoch Memovic

Die Hoffnung auf neue kulinarische Höchstleistungen in Duisburg währte nur kurz, denn Suvad Memovic, einst hochgelobter Stellvertreter von Thomas Bühner im Osnabrücker La Vie, hat seinen kürzlich angetretenen Chefposten im Casino-Restaurant Inside schon wieder aufgegeben. Nachdem ich von dem Gerücht bereits am Donnerstag über Bianca (Brust und Keule) erfahren hatte, konnte ich heute persönlich feststellen, dass Memovic tatsächlich nicht mehr in Duisburgs schickstem Lokal arbeitet.
Die zum Teil bereits ausgebuchten Kochkurse wird Memovic auch nicht mehr leiten. Warum er das Restaurant verlassen hat, darüber ist der kompottsurfer allerdings nicht informiert. Und ob Memovics Nachfolger auf dem angeschlagenen Niveau weiterarbeiten kann (und soll), ist mindestens fraglich.