Die Kocharena: Rettet Calli!

Den offensichtlich an Adipositas erkrankten Ex-Fußballmanager Calmund zweimal pro Woche vor den Augen von Millionen Fernsehzuschauern abzufüttern, finde ich schon reichlich geschmacklos. Ich muss auch immer an den verstorbenen Harald Juhnke denken, wenn ich Reiner “Calli” Calmund vor seinen Tellern sitzen sehe. Was wohl los gewesen wäre, wenn Harald Juhnke zu seinen tragischsten alkoholisierten Lebzeiten als Testtrinker in einer Fernsehserie über Schnapsbrennereien in Deutschland aufgetreten wäre? Die gleichen Politiker, Verbände und Medien hätten aufgeschrien, die heute über das Problem klagen, dass immer mehr Menschen in Deutschland an Fettleibigkeit erkrankt sind. Und jetzt läuft so eine Nummer im Fernsehen. Meine Forderung: Rettet Calli! Lasst ihn meinetwegen eine Manager- oder Fußballshow moderieren, aber bitte behütet ihn vor Kochshows.
Die gute Quote von gestern will ich trotzdem nicht unerwähnt lassen: Im Schnitt sahen 2,63 Millionen Zuschauer die dreistündige Sendung, in der Martin Baudrexel gegen Sieger von Das perfekte Dinner antrat.