Köcheclub FC Ruhrgebiet stellt erstklassige Neuzugänge vor

Gerade kam eine Nachricht von Marc Nabereit rein, der den Köcheclub FC Ruhrgebiet managt. Marc berichtete mir, dass in der neuen Saison 2009 eine Reihe renommierter Neuzugänge für den FC am Herd stehen werden. Allen voran Heiko Antoniewicz aus Kamen, der für die molekular inspirierte Avantgardeküche steht. Ebenfalls neu im Team sind Pâtisserie-Weltmeister Lothar Buss aus Mülheim an der Ruhr, die RWE-Casinoköche Kai Drexling und Stefan Icking aus Essen und Dortmund, der neue Chefkoch aus dem Castroper Haus Goldschmieding, David Kikillus, sowie Johannes Lensing aus dem Stadtpark Restaurant und Suvad Memovic, der Senkrechtstarter aus dem im Februar eröffneten Restaurant Impression in der Recklinghäuser Engelsburg.
Zum Ausklang der aktuellen Saison werden am 13. November im Oberhausener Club Adiano die Neuen vorgestellt. Dafür hat Marc den Wadenbeißer der deutschen Fernsehküche, Horst Lichter, engagiert. Da dürfte uns also ein lustiger Abend ins Haus stehen, der noch dazu mit reichlich kulinarischen Leckerbissen bepflastert sein wird. Das musikalische Programm bestreitet DJ Mike Litt. Für die Veranstaltung wird ein Fairplaypreis von 68 Euro (VK) und 75 Euro (AK) aufgerufen.