Aromenharmonie: Bitterschokolade mit geräuchertem Lachs

Martin Lersch vom khymos blog hat die nun schon fünfzehnte Runde seines food blogging events TGRWT They Go Really Well Together eingeläutet. Ziel der Aktion ist es, ungewöhnliche Rezepturen durch die Paarung von Zutaten mit gleichen Schlüsselaromen zu schaffen. Nun wird den Lesern allerdings die Schnittmenge vorenthalten. Also warum könnte das passen, wenn sich Bitterschokolade mit geräuchertem Lachs auf dem Teller begegnen?
Aus meiner Sicht bieten die Rauch- und Röstaromen von Fleisch und Fisch interessante Schnittmengen zu den komplexen Aromaprofilen von Schokolade und Kaffee. Bei einer schnellen Durchsicht der einschlägigen Fachliteratur sind mir die Schlüsselaromaverbindungen allerdings nicht gleich aufgefallen. Da werde ich also irgendwann mal in Ruhe durchschauen müssen. Bis dahin können alle, die sich zum Experimentieren berufen fühlen, ein aufregendes Rezept austüfteln.