SATT – Über den leiblichen Genuss. Die lit.Cologne Gala

dollaseBeim Literaturfest lit.Cologne in Hamburg, ähm quatsch, natürlich Köln wird es auch wieder um kulinarische Themen gehen. Für die große lit.Cologne Gala mit hochkarätiger Besetzung am Samstag, den 14.3. sind sogar noch einige Restkarten zu haben, allerdings nur aus den beiden teuersten Kategorien für 52 und 44 Euro.
Moderator des Abends ist der Literaturkritiker Denis Scheck. Dabei sein werden unter anderem die Schauspieler Eva Mattes und Jürgen Tarrach, der Gastronomiekritiker der F.A.Z. Jürgen Dollase, die Schriftstellerin Liane Dirks sowie der Verleger Harry Rowohlt. Die Musik kommt von Sternekoch Vincent Klink und Patrick Bebelaar. Ja, Klink und Musik. Das gibt’s wahrlich nicht alle Tage.
Im Zusammenhang mit dieser Gala hat der Gastrosoph und Gastronomiekritiker Jürgen Dollase vier Kochbücher besprochen, und natürlich freut es mich, dass unser aktueller Titel Verwegen kochen nicht nur dabei ist, sondern im Vergleich zu Jamie Olivers Kochschule und Christian Rachs Kochgesetzbuch richtig gut wegkommt. Zumal Dollase mit seinen Kritiken immer wieder unter Beweis stellt, dass er weder oberflächlicher Esser noch Leser ist.