Space Spiegelei – Neues aus kompottsurfers Versuchsküche

Auch wenn es auf dem Foto so aussieht – aber ich habe wirklich kein Maggi ins Eiweiß gemischt. Indianerehrenwort! Das einzige, was dieses Space Spiegelei optisch so außerirdisch, gleichwohl begrenzt appetitlich erscheinen lässt, ist Kürbiskernöl. Die Überraschung folgt sogleich: Es schmeckt viel besser als es in der Pfanne ausschaut. Am Ende habe ich die Eier nur mit ein wenig mit Salz und Pfeffer gewürzt, mir dazu zwei Scheiben Dinkel-Roggen-Mischbrot vom Hutzelbäcker serviert und fertig war die Zwischenmahlzeit. Anderen würde ich das – wegen der grenzwertigen Optik – natürlich nicht auftischen.