Die fröhliche Bäckerei

„Der Zug nach Remscheid um 8:25 Uhr fällt leider aus. Nächste Fahrmöglichkeit nach Remscheid um 8:45,“ sagte eine rauhe Damenstimme durch den Lautsprecher am Wuppertaler Hauptbahnhof. Großartig, da plane ich schon 15 Minuten Verspätungszeit ein, und dann fällt ein ganzer Zug aus. Was also tun, außer nach einer Möglichkeit zu suchen Warte Macchiato trinken zu können? Genau. Eine Möglichkeit suchen, Warte Macchiato zu trinken.
Und dann fand ich diese Bäckerei mit Stehcafé im Bahnhofsgebäude. Das Personal scherzte und lächelte und war unverschämt gut gelaunt. Dann blickte ich auf das Schild über den Brotregalen. Und da prankte doch tatsächlich folgende Zeile: Die fröhliche Bäckerei. Wer also mal in Wuppertal länger als geplant auf einen Zug warten muss, sollte da unbedingt mal vorbeischauen. Mir hat’s jedenfalls gegen den Verspätungsärger geholfen.