Blondies: Imbiss geht auch Bio gut

Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass mir kleine gastronomische Gründungsprojekte mehr Respekt abnötigen als große, bei denen schwindelige Investoren noch schwindeligere Summen verbraten. Und so hoffe ich auch, dass Blondies Bio Fast Food wirtschaftlich gut funktioniert und uns in der Bochumer City noch lange erhalten bleibt. Sowohl vegetarische wie auch biofleischige Burger gibt’s da. Und Pommes. Und Currywurst, wahlweise aus Tofu oder Biofleisch. Wirklich gut gemacht, der Stoff. Den Tipp gab mir übrigens Silke von der geschätzten Agentur Oktober Kommunikationsdesign. Obwohl klein und karg ausgestattet, vermittelt der Imbiss über sein Personal angenehme Atmosphäre. Schaut einfach mal rein, wenn ihr in der Nähe seid
Nur die vielen Gästekritiken auf der Website von Blondies sind eine Spur unglaubwürdig. “Diplomacy is the art of saying ‘Nice doggie!'” schreibt ein Winstrol aus Spanien und sein automatischer Kollege Pharm 87 aus den USA ergänzt “Very nice site!”. Auch Autoren wie Viagra und Levitra geben ihren Senf dazu. Ich hab’ mal irgendwo gelesen, dass es für so was Filter geben soll.