rewirpower-Weintest 2010: Der Siegeszug des Würzer

rewirpower-Weintest 2010: die Sieger

Was bitte ist Würzer, mag mancher Weinfreund fragen. Und auch die Testcrew hatte noch nicht allzu viele Begegnungen mit diesem Wein gehabt, einer Rebsortenzüchtung aus 1932, die seit 1978 zugelassen ist. Kein Wunder, gerade mal 67 ha Rebfläche in Deutschland ist mit dieser Kreuzung aus Gewürztraminer und Müller-Thurgau bestockt. Aber der Wein überzeugte die Jury.
Bei der heutigen Blindverkostung der besten Händlerweine unter 6 Euro zeigten die Weißweine überwiegend ein sehr ansprechendes Niveau. Wenn auch die Ausreißer nach oben nicht ganz deutlich ausfielen wie in 2009. Bei den Rotweinen gab es Licht und Schatten. Einige der angestellten Rotweine präsentierten sich sogar fehlerhaft. Harte Arbeit für die Juy. Und hier sind sie, die jeweils besten drei Rot- und Weißweine unter 6 Euro:
WEISS
1. 2009 / Würzer / Kabinett / Deutschland / Pfalz / Kastanienhof
2. 2009 / Grauer Burgunder / Kabinett /Deutschland / Pfalz / Corbet
3. 2009 / Rey Santo / D.O. / Spanien / Rueda / Bodegas Sanz
ROT
1. 2009 / La Croisade / VdP / Frankreich / Languedoc / Union de Producteurs de Cruzy
2. 2009 / Santa Fe / Vinho Regional / Portugal / Alentejo / Bacalhôa-Vinhos
2. 2009 / Ventoux / AC / Frankreich / Cotes du Rhône / Alain Jaume
Die exklusiven Probierpakete mit den Testsiegern sind – wie immer – nur online zu bestellen. Alle Infos dazu, guckst du hier.