rewirpower-Weintest 2011: Die Schlacht ist geschlagen

v.l.n.r.: Uwe Bende, Klaus Dahlbeck, Stefanie Pohlmann, H.-H. Imhoff, Christine Dördelmann, Ingo Adam, Markus Del Monego (Foto: rewirpower)

Wenn unser Testeam den Probentisch verlässt, ist dem vormals blütenweißen Tischtuch anzusehen, dass hier gearbeitet wurde. Die vielen roten Blutstropfen zeugen vom heldenhaften Kampf ….. aber das ist eine andere Geschichte, mit der ich jetzt nicht von den zentralen Ereignissen ablenken möchte. Denn wichtiger sind die Ergebnisse und die Erkenntnis, dass die Heraufsetzung der Preisobergrenze vor allem bei den Rotweinen dafür gesorgt hat, dass weniger fehlerhafte Weine dabei waren. Und die Qualität merklich, wenn auch nicht überdeutlich gestiegen ist, was sicher auch dem schwierigen Jahrgang 2010 geschuldet war. Bei den Weißweinen dominierten die weniger alkoholreichen Weine, bei den Rotweinen solche, die nicht von unreifen Noten und alles überlagernden Tanninen dominiert wurden, davon gab es leider den einen oder anderen zuviel.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Gastgeber vom Parkhaus Hügel und natürlich an meine liebgewonnene, famose Testcrew, die wieder alles gegeben hat, um die besten Weiß- und Rotweine aus einer großen Auswahl von über vierzig Fachhändlerweinen unter 8 Euro herauszufiltern. Christine, Stefanie, Markus, Uwe – ihr seid einfach großartig, und es ist so vergnüglich wie informativ mit euch zu fachsimpeln. Und ihr habt’s natürlich gemerkt, ich habe doch keinen Petrus als Piraten eingebaut.
Nun also die TOP 10. Weiterführende Infos zu den Weinen und Verkostungsnotizen in Kürze. Wer sich schon mal eines der limitierten Probierpakete sichern will, klickt hier. Die Festtage kommen schneller als man denkt. Und als Geschenk oder für die eigene Genusszufuhr an langen Herbst- und Winterabenden ist so ein Probierpaket natürlich die perfekte Lösung.
ROT
1. Spätburgunder BB // 2009 // Baden // WG Bischoffingen // Weindepot Bürkle // 7,95 €
2. Don Jaime // 2009 // Castilla // Casa Alarcon // Weine und Feinkost C. Fenske // 7,50 €
3. Sá de Baixo Tinto // 2008 // Douro // Encostas do Douro // Meyerhof GmbH // 6,95 €
4. Les Barres // 2010 // St. Chinian // Vign. de St. Chinian // Barrique Hattingen // 5,90 €
5. Petit Bernat // 2010 // Pla de Bages // Oller de Mas // Sonnenschein GmbH // 7,70 €
5. Terrasses de la Mer // 2010 // Pays D’Oc // Vigner. Cebazan // Weinhof Rü. // 6,80 €
7. Valée blanche Malbec // 2010 // Pays D’Oc // Producteurs Cruzy // Weinvilla // 6,80 €
8. Tudejem // 2009 // Cuenza // Bodegas Valsacro // Bodegas Rioja Weinhandel // 6,90 €
8. Gerbino Rosso // 2009 // Sizilien // Di Giovanna // Weinhaus Vaessen // 7,50 €
10. Malbec Original // 2009 // Languedoc // Anne de Joyeuse // 7,50 €
WEISS
1. Riesling Edition // 2009 // Rheingau // Weingut Querbach // 7,95 €
2. Terrasses de la Mer // 2010 // Côtes de Gascogne // Producteurs Cruzy 5,95 €
3. Figaro // 2010 // Mosel // Weingut Paulinshof // 7,95 €
4. Riesling Trocken // 2010 // Rheinhessen // Weingut Bischel // 7,95 €
5. Fendels vom Allerhinnerschde // 2010 // Rheingau // Weingut Fendel // 7,95 €
6. Riesling Varidor // 2010 // Mosel // Weingut Carl Loewen // 7,95 €
7. Falko // 2010 // Falkenstein // Weingut Dürnberg // 6,95 €
7. Fendel Riesling Trocken // 2010 // Rheingau // Weingut Fendel // 7,30 €
7. fuente milano // 2010 // Castilla y Lyón // Bodegas Pedro Escudero // 6,50 €
7. Bellevue // 2010 // Touraine // Domaine Bellevue // 7,80 €

Die besten Weine unter 8 Euro