32 Euro für den Jahresernährungsbericht Deutschland 2012? Da kauf’ ich mir doch lieber ein Kilo Wildschweinrücken.

Ernährung in Deutschland 2012: Mehr Gemüse, weniger Obst.

Gestern wurde er vorgestellt, der neue Ernährungsbericht für Deutschland. Leider ist die Untersuchung nur gegen eine üppige Bezahlung von 32 Euro erhältlich. Und der kompottsurfer fragt sich, ob es bei einem gesellschaftlich so relevanten Thema wie Ernährung nicht auch eine Version zum kostenlosen Download hätte geben können und sollen. Denn im einzelnen geht es auch um bedeutsame Fragen wie Lebensmittelsicherheit und Prävention durch Ernährung. Ein paar Details aus dem Bericht haben die Kollegen von Spiegel Online veröffentlicht. Wer mag, schaut dann mal hier rein.