Lebensmitteltest im ZDF : Nelson Müller avanciert zum Quotenstar

Video: Nelson Müller als Produkttester im ZDF

Schon mit seiner ersten Sendung im ZDF erreichte Sternekoch Nelson Müller aus Essen (Restaurant Schote) 3,21 Mio. Zuschauer. Mit der Sendung vom Dienstag legte er noch mal zu und konnte satte 4,41 Millionen erreichen (für den Videostream einfach aufs Foto klicken). Das kann zwei Dinge beweisen. Erstens: Das Thema Wie gut sind No-Name-Lebensmittel? ist ein echter Straßenfeger, oder Nelson Müller ein Showtalent. Vermutlich liegt die Wahrheit in der Kombination aus beidem. Denn das Thema alleine dürfte nicht der Grund für den großen Zuspruch sein. Und Müller nur kochend oder singend, würde – vermutet der kompottsurfer – auch nicht so viele Zuschauer generieren können.
Mal sehen, wann den ARD-Programmchefs endlich dämmert, dass sie Sternekoch Björn Freitag in die bundesweite Ausstrahlung hieven müssen mit einem seiner WDR-Formate. Ich wette, die Quote erreicht Müllers Dimensionen. Aber warum kommen die beiden so gut an? Der kommpottsurfer vermutet: weil sie die typische Erdung eines Ruhries haben. Glaubwürdigkeit gepaart mit Lockerheit und freier Schnauze. Gefällt mir.