Die neue Saison der Restaurantführer ist eröffnet. Busche startet mit Aral-Schlemmeratlas

Für die Spitzengastronomie in Deutschland beginnen wieder aufregende Wochen. Die Restaurantführer für 2014 werden angekündigt und mit ihnen die neuesten Bewertungen und besondere Auszeichnungen. Den Anfang macht, wie immer, der Dortmunder Busche-Verlag, der den Aral-Schlemmeratlas herausgibt. Nicht alle Details werden von den Verantwortlichen jetzt schon verraten, aber ein paar Info-Häppchen sind bereits gereicht worden.
So wird Hubert Pfingstag vom Schwarzen Adler in Vogtsburg zum Oberkellner des Jahres gekürt und damit auch eine Lebensleistung herausgestellt, denn Pfingstag wirkt seit 37 Jahren in dem vor allem bei Weinliebhabern sehr bekannten Restaurant nahe der französischen Grenze. In Frankfurt bekommt das Carmelo Greco den Titel “Ausländisches Restaurant des Jahres” zugesprochen und Jens Pietzonka aus dem Dresdner “bean & beluga” reüssiert als “Sommelier des Jahres”. Die Auszeichnung “Patissier des Jahres” geht an Christian Hümbs aus dem Sylter Restaurant “La Mer”.