Gehsse inne Stadt, watt macht dich da satt …

Jetzt auch gegen Durst? Currywurst.

… ne Currywurst”, knödelt Grönemeyer in seiner Hymne über die beliebte Zwischenmahlzeit. Doch längst müsste der Bochumer Barde weitergedichtet haben, denn die Currywurst lockt schon eine Weile auch als Geschmacksrichtung von Funny’s Chipsfrisch, neuerdings sogar als Energy Drink. Kein Witz, der kompottsurfer entdeckte das Gemisch kürzlich in einem Supermarkt und hatte schon beim bloßen Gedanken an das Geschmackserlebnis ein mulmiges Gefühl im Magen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch eine Eissorte “Currywurst Style”. Ja, sind die Food Designer denn vor gar nix mehr fies? Egal, der kompottsurfer hat mal gleich eine neue Strophe für Herberts Song gedichtet:
Rennse durch ‘n Wald,
watt schmeckt da nur kalt,
‘ne Currywurst.
Lichse aufm Bett,
watt krümelt da fett,
‘ne Currywurst.