Kochshow The Taste mit neuer Staffel

Neun Monate ist es her, als Kandidatin Felicitas das Finale der aufwändig produzierten Kochshow The Taste gewann und 100.000 Euro Prämie sowie einen Opel einsacken konnte (der kompottsurfer berichtete). Angesichts eher mageren Zuschauerzuspruchs, der selbst beim Finale nicht über 2 Millionen hinausging, schien es alles andere als ausgemacht, ob das Format überhaupt noch in eine zweite Staffel geht. Die steht nun tatsächlich ab dem morgigen Mittwoch vor der wöchentlichen Ausstrahlung (20.15 Uhr / Sat 1) und gönnt sich damit ab übernächsten Mittwoch ein pikantes Quotenduell mit der zehnten Staffel von Greys Anatomie sowie diverse Scharmützel mit König Fußball aus der Champions League. Wenn das mal gut geht.
Bei The Taste treten Profi- und Hobbyköche teamweise gegeneinander an und werden dabei von namhaften Vertretern der Branche gecoacht. Diese Aufgabe übernehmen, wie auch schon in der ersten Staffel, Tim Mälzer, Lea Linster, Alexander Herrmann und Frank Rosin. Der kompottsurfer misst The Taste durchaus Unterhaltungswert zu, was für ein Show rund um das Thema Kochen nicht selbstverständlich ist, denn das Geruchs- und Geschmacksfernsehen ist halt immer noch nicht erfunden, und darum geht es ja, wenn gekocht und gekostet wird: mit allen Sinnen wahrnehmen können. Nur allzu ernst darf man das Ganze nicht nehmen, denn es geschahen in der ersten Staffel bisweilen merkwürdige Dinge.
Einen ersten Eindruck von der zweiten Staffel gibt’s hier.