Rhabarberschorle im Jack Daniel’s Lemonade-Whisky-Humpen

Der kompottsurfer war schon ein wenig irritiert, als er neulich im Café röstart eine Rhabarberschorle in einem Humpen der Destillerie Jack Daniel’s serviert bekam. Ein üppiger, durstiger Schluck, und schon ist man vielleicht total besoffen, mittags um 13 Uhr. Aber nein, die Gläser waren nur Tarnung, drinnen war tatsächlich nur alkoholfreie Schorle, die trefflich nach Rhabarber schmeckte. Nur zu empfehlen der Stoff. Natürlich könnte man das Gemisch auch mal mit einem Schuss Whisky probieren. Wer weiß, vielleicht ergibt sich beizeiten mal die Gelegenheit. Lynchburg Lemonade ist übrigens ein Cocktail, der aus Jack Daniel’s Whisky Old No.7, Triple Sec, Sour Mix und Lemon Lime Soda gemischt wird.