antoniewicz@home (3): Gänseleber, Nougat, Pfeffernüsse

Und wieder einmal wage ich mich an eine Kreation aus Heiko Antoniewiczs neuem Kochbuch Sous-vide mit dem festen Vorsatz, Heiko NICHT anzurufen, wenn ich ein Problem bekomme. Mit dem ausgewählten Rezept Gänseleber, Nougat, Pfeffernüsse scheint das zumindest theoretisch für einen Amateurkoch wie mich machbar zu sein. Zumal ich mir zu Weihnachten etwas mehr Mut zur … „antoniewicz@home (3): Gänseleber, Nougat, Pfeffernüsse“ weiterlesen

antoniewicz@home (2): Ei, Spinat, Rahmsauce. Erinnerungen an die Kindheit.

Heikos wunderbares Kochbuch Sous Vide macht mir das Herz warm. Seine kulinarische Ausrichtung ist orientiert an heimischer, im besten Sinne Bürgerlicher Küche. Hühnerfrikasse, Gulasch, Sauerbraten – alles das erinnert mich an die Küche meiner Mutter, die immer mit viel Liebe und Leidenschaft gekocht hat. Und dann präsentiert Heiko gleich zum Einstieg in den Rezeptteil Ei, … „antoniewicz@home (2): Ei, Spinat, Rahmsauce. Erinnerungen an die Kindheit.“ weiterlesen

antoniewicz@home (1): kompottsurfer startet neue Kochserie mit Dicker Rippe Sous Vide

Ist es vermessen, als Hobbykoch Rezepte aus Heiko Antoniewicz’ großartigem Buch Sous Vide nachkochen zu wollen? Natürlich ist es das. Wenn ich allein ans Anrichten denke, schiebe ich schon Panik. Aber schöne Teller werden komplett überbewertet. Hauptsache, schmeckt. Höher als einigermaßen gut Nachkochen will ich die Messlatte auch gar nicht legen. Wer Heikos Rezepte nachkochen … „antoniewicz@home (1): kompottsurfer startet neue Kochserie mit Dicker Rippe Sous Vide“ weiterlesen

Auf ein Neues! Der kompottsurfer wünscht allen Lesern einen prickelnden Start ins Jahr 2013!

Keine Frage, 2012 war für den kompottsurfer ein gutes Jahr. Persönliches Highlight war der Spendenlauf für die Aktion Menschen für Menschen – Spitzenköche für Afrika, in dessen Verlauf der kompottsurfer 1.501,15 Euro für eine Schule in Äthiopien erlaufen konnte. Allen Spendern und allen Köchen, die mich an den Etappenorten entlang der Strecke so großartig versorgt … „Auf ein Neues! Der kompottsurfer wünscht allen Lesern einen prickelnden Start ins Jahr 2013!“ weiterlesen